Banner von caitie; Eine Zeitung mit den Namen und Logos der OTW und ihrer Projekte auf den Seiten.

Newsletter Mai 2019, Ausgabe 135

I. BEGRÜSSUNG NEUER NUTZERINNEN IM AO3

Seit kurzem verzeichnet das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) einen regen Zustrom chinesischer NutzerInnen, als Resultat der verschärften inhaltlichen Beschränkungen auf anderen Plattformen. Wir möchten Sie alle herzlich willkommen heißen, und jeden daran erinnern, dass unsere Komitees weiterhin daran arbeiten, das AO3 auch in anderen Sprachen als der englischen so leicht zugänglich wie möglich zu machen.

Tagbändigung hat ein neues chinesisch-sprachiges Team, das dabei hilft, Werke in dieser Sprache leichter sortier- und filterbar zu machen. Freiwillige HelferInnen des Übersetzungs-Komitees haben den Komitees Richtlinien und Missbrauch und Support mit eingehenden Tickets in chinesisch und anderen Sprachen geholfen.

Wenn Du erst seit kurzen im AO3 bist, kannst Du Dir unseren Willkommensgruß ansehen, welcher in 27 Sprachen verfügbar ist, einschließlich chinesisch.

Ein besonderer Dank für ihre harte Arbeit an das Übersetzungskomitee, das neue Tagbändigungsteam und alle anderen freiwilligen HelferInnen, die geholfen haben, um die neuen NutzerInnen willkommen zu heißen!

II. AUCH IM AO3

Open Doors (Offene Türen) war erfreut, den bevorstehenden Import von Side by Side, einem Star Trek E-Zine für Fanfiction und Fankunst, anzukündigen.

Unsere Komitees Richtlinien und Missbrauch und Support erhielten im Mai jedes ca. 1.200 Tickets, Tagbändigung bearbeitete im April mehr als 193.000 Tags in mehr als 32.100 Fandoms.

III. DIE OTW VORSTANDSWAHLEN STEHEN VOR DER TÜR

Das Wahlkomitee ist schwer damit beschäftigt, sicher zu stellen, dass alles für die bevorstehende Wahl bereit ist. Für weitere Informationen besuche bitte die Seite Zeitplan der Wahl und Deadline für die Mitgliedschaft 2019.

Bitte beachte: Falls Du an der diesjährigen Vorstandswahl teilnehmen möchtest, ist der 30 Juni 2019 der spätest mögliche Termin, um Mitglied zu werden.

IV. ES SIND DIE LEUTE DIE ZÄHLEN

Nach dem Stand vom 26. Mai hat die OTW (Organisation für Transformative Werke) 722 Freiwillige. Kürzliche Personalveränderungen sind im Folgenden aufgelistet:

Neue Komiteevorsitzende: Jess Hindes (Kommunikation), VSSAKJ (Tagbändigen), Rachel Bussert (Freiwillige und Rekrutierung), Stephanie Godden (Offene Türen)
Neue freiwillige MitarbeiterInnen: Nrandom (Entwicklung und Mitgliedschaft)
Neue freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: Aatreyee, Alba_Z, Bubbly Sage, Gioia Rodica, Dan Ph, Natalia Suzdal, Noemie, Laure, Diya Basu und 6 weitere Freiwillige Übersetzung
Ausscheidende Freiwillige MitarbeiterInnen: Sammie Louise (Richtlinien und Missbrauch) und 3 Freiwillige MitarbeiterInnen Wahlen
Ausscheidende TagbändigerInnen: Aderam, JujYFru1T, TamaraAnn, Windian und 36 weitere TagbändigerInnen
Ausscheidende freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: 2 Freiwillige

Weitere Informationen über die Zuständigkeitsbereiche unserer Komitees, findest du im Komitee-Verzeichnis auf unserer Webseite.


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren MitarbeiterInnen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen ÜbersetzerInnen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.